Digital Signage

Mit WeDoDs Full Service Komplettlösungen für digitale Beschilderung aus einer Hand, Hardware, Software, Installation, Bedienung, Services.

Home » Digital Signage » Digital Signage Software

Welches Software brauchen Sie, um Digital Signage Inhalte abspielen lassen zu können

MagicInfo Express (für die Lokale Verwaltung Ihrer Displays):

Kostenlos bis max. 10 Displays/ Netzwerk

Die Software wird zunächst auf einem lokalen Computer oder Laptop installiert. Der Computer oder das Laptop muss sich im selben Netzwerk wie die Displays befinden, damit Sie die erstellten Grafiken, Animationen etc. auf die Bildschirmschirme übertragen können.

 

  • Die Software ist stehts auf dem aktuellsten Stand und wird ständig weiterentwickelt
  • in der Software können die Bildschirme (nennen wir es Bühne) in verschiedene Bereiche/Regionen eingeteilt werden
  • Diese Bereiche können selbstverständlich mit unterschiedlichen Inhalten/Slides/Videos bestückt werden.
  • Zeitsteuerung: die fertige Bühne können Sie dann einem 1-Wochen-Kalender zuweisen, die Woche und die Uhrzeit bestimmten Sie selber. Diesen „Zeitplan“ können Sie nun einem beliebigen Display übertragen. In dieser Woche z. B. vom 01.02 – 07.02 zwischen 12:30 Uhr – 15:00 Uhr werden dann nur die Inhalte abgespielt, die Sie Ihrem Display zugeordnet haben.

 

Sie können mit der Expressversion ein Display pro aktive Verbindung, bis zu 10 Displays in einem Netzwerk Verbinden.

MagicInfo Server

Die Server Version ist ein webbasiertes Tool, das heißt, die Software wird auf einem Rechner z. B. in einem Rechenzentrum oder bei Ihnen in den Räumlichkeiten installiert.

Alle Displayinhalte können ferngesteuert werden, solange die Displays mit dem Internet verbunden sind.

Über den Browser wird auf die Server-Software zugegriffen, in der die Inhalte verändert werden können. Die Bildschirme greifen auf die Server-Software und ziehen sich entsprechend die Inhalte. Diese Version ist eine Lösung für Displays mit mehreren Standorten.

Die Server light Version

Bis zu 25 Displays kostenlos ab 26. Ca. 130 €

 

Mit der Server Light können Sie Ihre Displays mit Medieninhalten wie Bildern, Videos oder PowerPoint-Präsentationen über eine Serverbindung bestücken. Die Steuerung, die Überwachung sowie das Erstellen von Wiedergabelisten ist möglich. Mit der Lite Lizenz lassen sich nur vollflächige Inhalte auf dem Display darstellen, eine geteilte Darstellung ist nicht möglich.

Selbstverständlich können die Inhalte der Displays mit unterschiedlichen Inhalten/Slides/Videos bestückt werden.

Die premium Lizenz

Ab dem ersten Client/Display Ca. 430 € (keine laufenden Kosten!)

Wenn Sie auffällige Digital Signage Inhalte bzw. komplexe Inhalte oder ein interaktives Multimedia Anzeigesystem, Videowand und Videowall verwalten möchten, benötigen Sie die premium Lizenz.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen bzw. externen Mediaplayern kaufen Sie die Premiumversion nur einmalig und es kommen keine jährlichen Lizenzkosten mehr auf Sie zu.

In der Premiumversion können Sie Inhalte mit dem Magicinfo Author einfach und unkompliziert erstellen. Vielerlei vorhandene Vorlagen erleichtern die Erstellung von hochwertigem Content.

  1. Die neuesten Digital Signage Displays, haben im Display Gehäuse einen Integrierten Player auf dem eine Software heruntergeladen werden kann um die Anzeigeinhalte dort zu bearbeiten und ausstrahlen kann.
  1. Mit einem Mini PC und mit der Software die wir auf unseren Mini Pc´s anbieten, brauchen Sie keine weitere Software zur um Ihre Displays in Betrieb zu nehmen.